Mitternachtssonne

„MEIN“ ARCTIC CIRCLE 2019 ALS CREWMITGLIED

„MEIN“ ARCTIC CIRCLE 2019 ALS CREWMITGLIED

Möchte ich wirklich meine Semesterferien in der Kälte verbringen ?

Als Nikolas und Peter Hauke und mich fragte, ob wir in Spitzbergen mitsegeln wollten, waren wir beide ganz aus dem Häuschen. Das klang nach einem Abenteuer! Dann allerdings ein einschränkender Gedanke: Möchte ich wirklich meine einzigen zwei Sommerferienwochen in der Kälte, möglicherweise in dauerhaftem Nebel und Schnee verbringen? Schließlich liebe ich Sommer, Sonne und Wärme. „MEIN“ ARCTIC CIRCLE 2019 ALS CREWMITGLIED Weiterlesen …

TROMSØ, DAS TOR ZUR ARKTIS

52. bis 55. Reisetag

Tromsø (69°39,10´N, 018°57´41´E)

Tromsø, das Tor zur Arktis.

Tromsø, die größte Stadt in der skandinavischen Polarregion, gilt als das »Paris des Norden«. Es liegt 300 Kilometer nördlich des Polarkreises, auf demselben Breitengrad wie der Norden Alaskas. Besiedelt war es schon zur Wikingerzeit, um 1250 wurde die erste Kirche gebaut. In der Hanse-Ära boomte der Handel und Kommerz. Um 1820 entwickelte es sich zum Hafen für den Seeverkehr ins Nördliche Eismeer. Tromsø war und ist der Ausgangs- und Zielhafen für viele Generationen von Eismeerskippern. TROMSØ, DAS TOR ZUR ARKTIS Weiterlesen …

LOFOTEN, SENJA UND DIE VESTERÅLEN

39. bis 53. Reisetag

Lofoten (68°N, 014°E)

Die spektakulärsten Inseln der Welt

Gletscherausläufer der letzten Eiszeit sowie die Naturkräfte aus Wind, Meer und Witterung haben die Landschaft der Lofoten zu den wildesten und spektakulärsten Inseln der Welt geformt. Die dramatischen Steilküsten und karibischen Strände sind atemberaubend. Im Sommer kann man hier phantastisch wandern, im Winter tanzen die Polarlichter am Himmel. LOFOTEN, SENJA UND DIE VESTERÅLEN Weiterlesen …

Behind the Curtain:

Beobachtungen und Gedanken am Wegesrand

Aktuelle Beiträge aus unserem Blog: